07. Juni 2019

Es ist ein Wunder, sagt das Herz.

Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.

Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.

Es ist einzigartig und kostbar, sagen wir.

 

DANKE, du tapfere Maus … 

DANKE für die 5 zauberhaften kleinen Wesen.

DANKE, wir sind jetzt schon ganz verliebt.

 

DANKE, und wir versprechen dir schon jetzt, wir suchen die weltbesten Eltern aus, die wir für deine Schätze bekommen können.

 

Mayla ist so stolz auf ihre Babys

... die ersten Tage ...

 

In den ersten 10-14 Tagen verbringt die Hündin die meiste Zeit mit ihren Welpen in der Wurfkiste, um sie zu säugen, zu putzen und um sie zu wärmen. Sollte sie sich mal für eine kurze Zeit von ihren Babys trennen, um selber zu fressen oder um sich zu lösen, dann wärmen die Kleinen sich gegenseitig. Sie kuscheln eng an eng. In dieser neonatalen Phase, die bis zum 14. Lebenstag dauert, beschränken sich die motorischen Fähigkeiten der Welpen zunächst auf das Kopfpendeln, das Saugen und die Fähigkeit, sich robbend und kriechend langsam und kreisförmig fortzubewegen. Unsere Welpchen sind schon einen Schritt weiter, sie sind schon wahre Kletterkünstler. Mayla ist eine geduldige Mama, sie legt sich auch gerne auf den Rücken und lässt die Kleinen gewähren. 

Kontaktliegen

Unsere Mädels

Unsere Jungen

Mama ist die beste

Unsere Babys sind nun genau eine Woche alt. Sie haben sich toll entwickelt, und fast alle haben das Geburtsgewicht schon verdoppelt. Mayla ist eine tolle Mama und versorgt ihre Babys bestens. 

... die Milchbar ist stets geöffnet ...

Die zweite und dritte Woche  14.06. bis 28.06.2019

Die Zeit vergeht wie im Flug.

Mayla ist soooooo stolz auf ihre Babys und passt gut auf sie auf.

Unsere Kleinen entwickeln sich prächtig. Alle haben gut zugenommen, sie haben das Geburtsgewicht nach gut einer Woche schon verdoppelt. Das ist kein Wunder, denn sie sind den ganzen Tag und die ganze Nacht damit beschäftigt zu trinken, zu schlafen, zu trinken…

Sie haben so einen starken Zug drauf, dass man sie, wenn sie sich an einem Finger festsaugen, kurz hochheben könnte. Nach dem Trinken ist ein entspanntes Verdauungsschläfchen wieder ein wunderbarer Zeitvertreib - bis zum nächsten Nuckeln -. Die Welpen werden regelmäßig gewogen, damit ich genau sehen kann, ob jedes Hundekind gut zunimmt. Die Augen und die Ohren sind noch fest verschlossen.

Sie versuchen manchmal schon auf ihre kleinen Beinchen zu kommen, was sich mehr oder weniger schwierig gestaltet.

Meine Aufgabe ist es, Mayla mit gutem, abwechslungsreichem Futter zu versorgen. Das gestaltet sich nicht schwierig, denn Mayla mag so gut wie alles. Ihre Augen leuchten, wenn ich Futter zubereite. 

 

Ich helfe Mayla im Augenblick noch, sich selbst sauber zu halten, indem ich sie bürste, kämme und täglich auch mit lauwarmem Wasser abdusche.

... dürfen wir vorstellen ...

... noch ein wenig schwierig, aber manchmal erwische ich die Kleinen auch mal alleine ...

Rüde zobel

Hündin creme-gold

Rüde black and tan

Die Tage vergehen ... mit ... trinken ... putzen ... schlafen

Unsere Babys sind nun schon mehr als 10 Tage alt. Alle haben gut zugenommen und ihr Geburtsgewicht schon fast verdreifacht. Die Augen und Ohren sind noch fest verschlossen, werden sich aber so nach und nach öffnen. Motorisch sind die Kleinen auch gut drauf, sie robben zwar noch vorwärts, stellen sich aber schon manchmal auf die kleinen Hinterbeinchen.

 

Mama Mayla ist sehr fürsorglich mit ihren Babys

Hallo Welt, wir sehen euch mit eigenen Augen

Lieber Besuch war da